Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfall auf der BAB 6

Aalen (ots) - BAB 6, Gem. Wolpertshausen - Von der Fahrbahn abgekommen Am Samstag gegen 13:00 Uhr befuhr ein 62-Jähriger die BAB 6 in Richtung Nürnberg mit seinem PKW Dacia. Zwischen der Kochertalbrücke und der Ausfahrt Ilshofen/Wolpertshausen, geriet er etwa auf Höhe von Hergershof aus Unachtsamkeit gegen die Mittelleitplanke. Im Anschluß wurde sein Auto nach rechts abgewiesen und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb im Grünstreifen auf dem Dach liegen. Da nach den ersten Unfallmeldungen davon ausgegangen werden musste, dass der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt sei, wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit vier Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften an die Unfallstelle ausgerückt war. Letztendlich konnte sich der 62-Jährige jedoch selbst aus dem Auto befreien. Er hatte leichte Verletzungen erlitten. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Da für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten der rechte Fahrstreifen gesperrt werden musste bildete sich ein, bis zu 7 km langer, Rückstau. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Aalen -Führungs- und Lagezentrum/PvD- Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: (49) 7361/5800 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal